Freitag, 12. März 2010

Studie: Internet Nutzung im Alter - iExclude?



via / mehr FHS eSociety Blog 'eInclusion: Warum ältere Menschen häufig noch Offliner sind'

Eine neue Studie hat den “digitalen Generationengraben” in der Schweiz analysiert. Die Studie wurde durchgeführt von der Universität Zürich im Auftrag von Pro Senectute Schweiz und mit Unterstützung des BAKOM. Im Mittelpunkt stehen die Hindernisse der IKT-Nutzung älterer Menschen. Und da gibt es auch jede Menge Erkenntnisse die dem Rest von Europa helfen könnten die Problemzonen abzuschmelzen ....

Hier zwei Charts aus der Präsentation als Appetizer




Die Ergebnisse der Studie sind auf der Website des Zentrums für Gerontologie der Universität Zürich abrufbar: (Gesamtbericht (PDF, 6 MB), Pressemitteilung, Präsentation, Kurzversion und eine barrierefreie Versionen für Sehbehinderte ...

(cross-posted auf Hugo E. Martin on Media + Marketing)

Das könnte Sie interessieren

Related Posts Plugin for Blogger...