Samstag, 31. Juli 2010

Expertenforum: Best Ager & Silver Surfer - Demographiefeste Strategien für Print & Online

Veranstaltungsort: Hamburg, 26. Oktober 2010

Aus dem Newsletter der VDZ Akademie ...
Sehr geehrter Herr Martin,

heute möchten wir Sie gerne auf das neue Expertenforum:

"Best Ager & Silver Surfer - Demographiefeste Strategien für Print & Online" hinweisen.

Mehr als 30 Millionen Deutsche sind heute über 50 Jahre alt. Laut aktuellen Schätzungen wird die Bevölkerungszahl von derzeit 81,8 Mio. Menschen im Jahr 2010 bis 2060 auf 65 Mio. Menschen drastisch weiter schrumpfen. Damit wird jeder zweite Deutsche 50 Jahre und älter sein.

Mit dieser Entwicklung einher geht eine Verlagerung potenzieller Kunden in höhere Altersgruppen. Best Ager sind längst quer durch alle Branchen die wahren Könige unter den Kunden und deren Bedürfnisse und Wünsche rücken verstärkt in den unternehmerischen Fokus. Damit löst die Generation 50plus die bisher stark umworbene Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen langsam, aber sicher ab. Es wird prognostiziert, dass die Best Ager in den nächsten Jahren zur wichtigsten Käufergruppe in Deutschland werden ..., usw.

Sven König und Kai H. Helfritz, MBA

Unter den Experten die hier / mir schon aufgefallen sind u.a.

Mathias Knigge, Gesellschafter und Geschäftsführer, grauwert Büro für demografiefeste Produkte und Dienstleistungen

Hanne Meyer-Hentschel, Mitbegründerin und Mitinhaber, Meyer-Hentschel Institut; Herausgeber Jahrbuch Senioren-Marketing (dfv)

Hiroyuki Murata, President, Murata Associates und im Advisors Board des immn (international mature marketing network)

Stephanie Rumpff, Business Development Senior Managerin, PricewaterhouseCoopers (Chancen durch die "Generation 55+" )

Dazu kommen Experten aus verschiedenen Disziplinen

Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting

Lars Harden, Geschäftsführer, aserto Kommunikationsanalysen und Beratung

André Petras, Head of Semiometrie Centre Germany, TNS Infratest

Michael Schießl, Geschäftsführer, eye square

Besonders überrascht hat mich, wie viel Expertentum zum Thema Silversurfer bereits in den Verlagshäusern vorhanden zu sein scheint:

Jochen Beckmann, Verlagsgeschäftsführer Frauen- und Programmzeitschriften, Axel Springer Verlag

Rüdiger Dienst, Geschäftsführer, Mediengruppe Klambt Zeitschriften & Magazine

Andreas Lebert, Chefredakteur Brigitte/Brigitte Woman/Brigitte Balance/BYM, Gruner + Jahr

Horst Ohligschläger, Geschäftsführer, Bayard Mediengruppe Deutschland

Alexander Wilde, Gründer und Vorstand, Feierabend.de

Adrian Weser, Head of Marketing Research & Services, Bauer Media Group


Weitere Infos zum Expertenforum, Anmeldung auf VDZ Akademie

Samstag, 17. Juli 2010

Bauer Best Age Award 2010

Im Juli 2010 wurde zum 3. Mal der BAUER BEST AGE Award. In zehn Kategorien konnten die Best Ager [die User von feierabend.de] bewerten, wie ihnen die Motive gefallen bzw. wie ihnen die Motive auf Basis von Kriterien wie Informations-, Empfehlungs- und Kaufimpuls zusagen.

In der nicht repräsentativen Umfrage haben 1.389 User ihr Votum abgegeben und die folgenden Motive auf den ersten Platz gewählt:

NIVEA (Beauty)
Deerberg (Fashion)
Grünländer (Food)
Liebherr (Living)
Grundig (Technology)
Lexus (Mobility)
Föhr (Tourism)
Deka (Finance)
tetesept (Health) und
Tchibo (Commodity)

mehr

Nachtrag:
Ob ihnen die Motive unter dem Aspekt 'Werbung die ankommt und Impulse auslöst' zusagen, sie diese relevant finden und sie starke Impulse für den Kauf des Produktes erhalten, können sie auf der Basis der Präsentation prüfen.

Mittwoch, 14. Juli 2010

Age, Affective Experience, and Television Use

Adults aged 65 and older spent threefold more waking time watching TV than young adults. Despite this trend, older people enjoyed TV less, in contrast to stable enjoyment with other leisure activities. Older adults did not seem to experience the same stress-buffering effects of watching TV as did young and middle-aged adults.

This negative age-associated trend in how TV was experienced was not accounted for by demographic factors or in time spent alone. Greater TV use, but not time spent in other leisure activities, was related to lower life satisfaction .... more at American Journal of Preventive Medicine

Montag, 12. Juli 2010

Update: (N)Onliner Atlas 2010

Chart: D21 Entwicklung Internetnutzung Alter

Dies ist eine interaktive Info-Grafik. Wenn Sie den Doppelstrich innerhalb des Scrollbalkens neben der Grafik bedienen, können Sie den Betrachtungszeitraum variieren. Wenn Sie mit der Maus über die Datenreihen fahren, erhalten Sie die genauen Werte der einzelnen Datenpunkte. Außerdem können Sie Datenreihen ein- und ausblenden sowie die Grafik als Bild speichern oder ausdrucken. Wenn Sie diese Info-Grafik in Ihre Webseite einbinden möchten, können Sie sich dafür mit einem Klick auf den Menüpunkt „Einbinden“ den Embed Code kopieren.
Tags: initiative, d21, nonliner, onliner, offliner, nutzungsplaner, atlas, 2010, deutschland, internet, nutzung, internetnutzung, entwicklung, altersgruppen, alter, jahre
D21 Entwicklung Internetnutzung Alter
Powered By: iCharts | create, share, and embed interactive charts online


Die Entwicklung der Nutzung in Zahlen



Die Entwicklung der Nutzung 2001 - 2010

Den kompletten (N)Onliner Atlas 2010 gibt es hier als Download (PDF)

Das könnte Sie interessieren

Related Posts Plugin for Blogger...