Freitag, 29. Oktober 2010

Ausgewählte Tweets 23. - 29. Oktober 2010

TP: Endlich, der Männergesundheitsbericht. K. Schröder will erstmals fürs benachteiligte Geschlecht Politik betreiben http://is.gd/gqwdH

@skdemographic: Für jeden 3. Online-Anschlussbesitzer über 65 J. ist das Internet im privaten Alltag "unverzichtbar"(infas)

55% der 50-69 Jährigen legen großen Wert darauf, gründlich informiert zu werden, um Hintergründe+Zusammenhänge besser zu verstehen (D: 49 %)

@fsgold: Einführung Chinesische Astrologie mit prakt. Übungen 26.-28.22: Horst Görtz + Feng Shui Akademie Wue bieten.. http://is.gd/gmqUv

Tamar Blog | Rise of the Silver Surfer – top ten tips for marketers (by @tanyagoodin) http://bit.ly/ddFvup

@jr_iedel: http://is.gd/gmml7 Rheingold findet, dass der Gang zum Kiosk hilft, den Alltag von #Best Ager & #SilverSurfer zu strukturieren

apg_d New post: APG Strategy Corner mit Best Brands für Best Ager http://bit.ly/bmrK3n

Fragen Sie sich manchmal auch, wie viel Aufwand, Entbehrungen sich lohnen, um gesund zu sterben, statt jetzt zu leben? http://bit.ly/9Gyhmp

@seniorenbedarfo: Schütteln gegen Knochenabbau - http://bit.ly/9BXqlP #Schütteln # Knochenabbau Davor oder danach?

@VDZ_Akademie: Michael Schießl: "68% der 50plus Gen denken, dass sich die Wirtschaft noch nicht genug um sie als Kunden kümmert!" #BA

BAGSO Checkliste: Wie nutzerfreundlich sind Zeitschriften, Zeitungen, Flyer, Bücher, Formulare (PDF) http://bit.ly/beoFZI

@VDZ_Akademie: Sven König begrüßt die rd 80 Teilnehmer: Der Wirtschaftsfaktor Alter ist eine Chance für die Medien- u. Verlagshäuser! #BA

Die Präsentation zur neuen Studie von Tomorrow Focus: The Digital Day 2010 - Mediennutzung 2011 http://bit.ly/avGYYK

Über das wachsendes Selbstbewusstsein der Älteren http://bit.ly/bXhow4

Welche Assoziationen verbinden die Menschen in Deutschland mit dem Begiff "Älterwerden" http://bit.ly/bk50FN

FAZ: Der Jugendwahn sei "vorbei". Arbeitslosenquote älterer Menschen in 10 Jahren halbiert, 800.000 mehr in Arbeit ... http://bit.ly/cdvHvb

@espirit_news: Gruner + Jahr schließt Rahmenvertrag mit e-Spirit - #CMS http://www.e-spirit.com/mediaCMS #medien

@carstenknop: RT @textundblog: Amazon announces lending feature: Kindle platform will soon let users lend books http://bit.ly/9ZCWvA

@NilsHafner: Amazon goes Facebook. Wunschzettelbutton für Ihren Browser http://amzn.to/9nU4sP Universellen Wunschzettel gestalten...

Dienstag, 26. Oktober 2010

Live: Die #BA Tweets vom VDZ Expertenforum: Best Ager & Silver Surfer

[die Veranstaltung ist beendet]

Die VDZ Akademie hat sich da einen #tag ausgewählt der auch von Anderen benutzt wird, sorry!

Was war, lässt sich am ehesten in der Timeline von @VDZ_Akademie (und bis 14:42 auf @bschwithal (nach-)verfolgen.

Montag, 25. Oktober 2010

Journalisten über das Alter, das Älterwerden und unerledigte "Hausaufgaben"

trifft ...


Die Frage an die Journalisten:
Wer sollte sich Ihrer Meinung nach vor allem für ein neues Altersbild einsetzen, etwas dafür tun?



zeigt auf, dass Defizite auf Seiten der Medien und Journalisten (zumindest) wahrgenommen werden

aus der Studie Altersbilder der Bosch-Stiftung (44 Seiten, PDF)

Welche Assoziationen verbinden Menschen in Deutschland mit dem Begiff "Älterwerden"


Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfragen

Selbstbild alter Menschen und ihre Wahrnehmung durch die Bevölkerung



aus der Studie Altersbilder der Bosch-Stiftung (44 Seiten, PDF)

Sonntag, 24. Oktober 2010

Das wachsendes Selbstbewusstsein der Älteren



Basis: Westdeutschland, Bevölkerung ab 16 Jahre
Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 10026 (Sept./Okt. 2008)

aus der Studie Altersbilder der Bosch-Stiftung (44 Seiten, PDF)

Freitag, 22. Oktober 2010

Ausgewählte Tweets 15. - 22. Oktober 2010

Immer zur Hand: Die wichtigsten Twitter Kommandos und Abkürzungen ... http://bit.ly/bcHQQL

@hemartin Zeitungen, Reichweite u Verlustbilanz nach Altersgruppen. Wer kümmert sich um uns, die nicht-Werberelevanten? http://bit.ly/boC1hE

Rente mit 67: Horst Seehofer droht mit Ausstieg, erhält Unterstützung von Michael Sommer http://bit.ly/dtzuUV /via RSS http://bit.ly/aXgEid

Mehr Dingsda - und weniger Opa/Oma das kannst Du auch! Video aus einem medienpädagogischen Workshop (Interoute) http://youtu.be/G5kvvR_n55w

SPON: Silversurfer neigen dazu, das Internet ganz oder gar nicht anzunehmen http://bit.ly/cFSPit /via @Senioren

@DGAMedien_Kuehl: Die Charité-Uni-Medizin veröffentlicht zum 10. Mal eine Studie über "Pflegeprobleme in Deutschland" http://is.gd/g6GfR

@feebeyer: "Great companies don't throw money at problems, they throw ideas at problems." Greg McAdoo, Sequoia http://is.gd/g5jEA

Zeitungen, Reichweite und Verlustbilanz nach Altersgruppen

Ein Anteil von rd. 1/5 bis 1/4 des Medieneinkaufs in Deutschland (je nach Basis und Quelle) fließt in das Angebot der Fernsehsender, und dort natürlich insbesondere in die Kassen der privaten Fernsehsender. Die Öffentlich-rechtlichen Anstalten haben ja die GEZ und zukünftig die Haushaltsabgabe, die neuen Rundfunk-Euro des Kurt Becks & Co.

Diese (genauer RTL) haben einmal als clever Verkaufsidee die sog. Werberelevante Zielgruppe der 14 - 49 jährigen "entdeckt" bzw. "propagiert" (i.S. v. aus den Staaten abgeguckt) und kümmern sich (im Nachweis der Werbeattraktivität des Mediums) nicht um die 50plus Menschen unseres Landes ... die unser Land besitzen, regieren und nach ihren Vorstellungen prägen.

Auf der anderen Seite wissen wir das die Werbeplattform Zeitung unseres Landes zwar deutliche Reichweitenverluste hinnehmen mussten, aber insbesondere bei den 50plus noch immer hohe Reichweiten erzielen, die Lebenserwartung der noch Zeitungsleser steigt und Zeitungsanzeigenverkäufer von den TV-Spot-Verkäufern mehr oder weniger in Ruhe gelassen werden.



Die Tabelle zeigt, dass die Reichweitenverluste bei den sog. nicht werberelevanten Zeitungslesern moderate, bei den Umworbenen, aber massiv sind.



Und da wundert man sich ein wenig, warum für die verbliebenen, treuen Leser [mit einem attraktiven Zeitungsleser-/Kunden-Lebenszeit-Wert] so wenig auf die Beine gestellt wird ...

(cross-posting auf Hugo E. Martin on Media und Marketing)

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Mehr Dingsda - und weniger 'Oma/Opa das kannst Du auch'

wünschte ich mir auch in der Best Ager Kommunikation und im Marketing!



Video aus einem medienpädagogischen Workshop den Interoute und n3 medialab GmbH mit Grundschülern einen medienpädagogischen Workshop durchgeführt.

Die Schüler erklären in den Videospots in ihren Worten IT-Begriffe. Die Idee basiert auf der Unterhaltungssendung "Dingsda", die in den achtziger und neunziger Jahren im Fernsehen lief. Mehr

Samstag, 16. Oktober 2010

Ausgewählte Tweets 4. - 14. Oktober 2010

@BeckerStiftung Arbeiten bis 70 - bald ganz normal? http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6110567,00.html

Wer wöchentlich wenigstens 10 km zu Fuß geht, verringert den Gedächtnisverlust im Alter, so Neurologe Kirk I. Erickson http://bit.ly/cxcxwD

MT @BillSpink: "Men #50plus not wearing condoms | ... survey" http://j.mp/9IJR8D ... and need no light at the end of the tunnel

MT @Marcelek_F: #Silversurfer unterstützt uns bitte beim Forschungsprojekt "Sport in einer alternden Gesellschaft": http://bit.ly/9v27vi

RT @Andreavau: Rentner mögen Rentnerseiten? Von wegen! http://blog.white-x.de/?p=53 #usability #silversurfer

RT @Nico: Mentale Frühvergreisung ist keine Frage des Alters. #mt10

SZ: Altersweisheit + jugendliche Energie: Gruppen aus alten und jungen Mitarbeitern liefern bessere Ergebnisse ab ... http://bit.ly/cJBF3u

theAtlantic: What Aging Can Teach Us About Happiness - George Vaillant (Video) http://bit.ly/bvsAqh

@hemartin: Thomas Hoeren:Update Skript Internetrecht (Stand: Sept. 2010) kostenloser Download (553 Seiten). Inhalt.. http://bit.ly/cUu0VG

@JessicaTittel "Bestandesaufnahme und Bewertung von Gerontologischen Weiterbildungsangeboten in der Schweiz" --> http://bit.ly/aEijVD

@BeckerStiftung Symposium: Politische und gesellschaftliche Partizipation Älterer http://t.co/xmOvuTt

Schockstarre: Finanzkrise hat fatale Folgen für die Altersvorsorge (Allensbach/Postbank) SPON http://bit.ly/dshVut

Hiroyuki Murata "Für Best Ager sind diversifiziertere Lösungen gefragt" - Wow, darauf muss man erst einmal kommen ;) PDF http://is.gd/fNM0Q

RT @FOKUS50plus: #Fachkräftemangel: Der lange Abschied vom Jugendwahn (von Sven Astheimer) http://www.faz.net/-01gnjk

Dienstag, 12. Oktober 2010

theAtlantic: What Aging Can Teach Us About Happiness - George Vaillant (Video)

Happiness isn’t about ‘me’: You can put yourself in positions where happiness lies – like gardening, for instance- but the act becomes about doing it for someone else. You garden to take care of the plants – not for the plants to make you a winner at horticulture).

Have something to prove: Be good at what you do best – figure out what you love, what you’re best at, and do it. Enjoy the very human process – it may take time, but at least you’ll have fun doing it.

Real happiness: a full laundry room can symbolize a full life surrounded by people with whom you are active and busy. Enjoy where you are now

The take-away lesson:
Nothing is perfect – happiness is playing, working and loving – and loving is the most important.



via PSFK | Original

Sonntag, 3. Oktober 2010

Ausgewählte Tweets 23. September - 3. Oktober 2010

@Kaboa: Nur in 4 von 29 von Stiftung Warentest untersuchten Kundenkartenprogrammen war der Datenschutz akzeptabel, Finanztest 8/10

Das Internet macht doch glücklich - findet ein aktuellen Bericht der British Computer Society (BCS) http://bit.ly/aigskJ

Age Matters: Ad Sensitivity in Online TV Programming from comScore http://bit.ly/d43Wez Whitepaper: http://bit.ly/c9KXtb

@BeckerStiftung: Neu erschienen: “Altern gestalten – Medizin, Technik, Umwelt” Vorträge Symposiums haw.uni-heidelberg http://t.co/Nsx2Q9Y

@BeckerStiftung: Neue Ausgabe: Demographische Forschung aus erster Hand (3/2010) erschienen http://t.co/p74PQNC [ www.demogr.mpg.de/ ]

@AgeAction: UN ageing expert highlights to AA conference in Dublin the challenges posed by ageing global population http://sn.im/17zfig

Alzheimer. Mediziner sollten sich mehr auf Familie+Freunde verlassen, erkennen Symptome präziser als neurologische Tests http://is.gd/fygrs

Thomas Gottschalk wirbt für eine neue "werberelevante Zielgruppe", die 35 -65-jährigen. In 6 Jahren wird er 66, und dann? http://is.gd/fv6Pm

@kprobiesch: Neues Wort / neue Bezeichnung für Menschen ab 50 kennengelernt. Nach "Best Ager" nun "Reife Kunden"

@SPIEGEL_Wissen: Geheimnis der Hundertjährigen: Happy Helen und ihre Brüder ... verabscheue das gesunde Leben http://is.gd/fs2UH

Medikamentenprüfung: nach nur 1 Jahr können wir nachweisen, dass die neuen Pillen nicht schlechter sind, als die alten .. http://is.gd/fs0fJ

@digi_native: Ich hab ja immer schon gesagt: Das #iPad ist was für #Silversurfer und #Ue60 http://bit.ly/aZzot0 #Totholz

Wellsana - eine Apotheke (n(Marke) für die Generation 50 Plus. Koop DocMorris + der Klingel-Gruppe /v @wuvonline http://bit.ly/cDC6dB

Cogito: Kognitives Fitnesstraining, entgegen viel anders lautenden Studien+Gedönse, verbessert die kognitive Fähigkeiten http://is.gd/fnpb4

Samstag, 2. Oktober 2010

Communities und Netzwerke und ihre IVW Online bzw. AGOF Daten

Hier ein kurzer Update zum Posting vom Mai 2009 'Im-besten-Alter' Portale in der IVW April 2009 (Das Forum für Senioren wird in der IVW-Online dort nicht mehr ausgewiesen, oder?)

In der IVW (August 2010 vs August 2009)

Feierabend.de
671.854 Visits + 15,71 %
10.043.324 PI's + 18,75 %

Platinnetz.de
637.202 Visits + 25,22 %
15.256.500 PI's + 14,30 %

Freizeitfreunde.de
576.922 Visits + 76,94 %
7.700.193 PI's + 57,51 %


Nach AGOF Internet facts 2010-II

Feierabend
0,09 Mio. Unique User
7,91 Mio. Kontakte (Brutto-Reichweite)


Platinnetz.de
0,11 Mio. Unique User
14,71 Mio. Kontakte (Brutto-Reichweite)

Freizeitfreunde
0,22 Mio. Unique User
4,78 Mio. Kontakte (Brutto-Reichweite)

P.S.
Falls ein Netzwerk fehlt, welches IVW Online / AGOF messen und auswerten lässt, bitte Hinweis unter Kommentare und wir tragen das nach ....

Das könnte Sie interessieren

Related Posts Plugin for Blogger...