Dienstag, 29. November 2011

INSA Studie 50plus oder / und 'Die Vielfalt des Alterns'

YouGov hat im August 2011 3055 BürgerInnen per Telefoninterview und per Online Erhebung befragt. Die Ergebnisse werden als Buch veröffentlicht und deshalb wird in der Pressemitteilung und hier, nicht allzuviel verraten ... (ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage) schließlich wurde die Studie gesponsert und hätte eine weite Verbreitung verdient).

Die Zufriedenheit ist im Alter von 50 - 59 Jahren am geringsten und nimmt dann in großen Schritten wieder zu und überholt schließlich die Zufriedenheit der Jungen

 

Über 50-jährige Arbeitnehmer fühlen sich kompetenter, kollegialer und innovativer (Selbsteinschätzung) als ihre jüngere KollegInnen.



Was mich an der Repräsentanz der Studie (u.a.) zweifeln lässt ist, dass entgegen allen anderen mir bekannten Studien, das ehrenamtliche Engagement der 65-jährigen und älter auf sagenhafte 40 % ansteigt und das Engagement aller anderen ausgewiesenen Altersgruppen weit übertrifft.

 Die Angaben zu Mediennutzung legen nahe, das sich Tageszeitungen und mittel- und langfristig auch TV auf deutliche Rückgänge der Nutzungszeit einstellen müssen (falls die Ergebnisse auch nur annäherend repräsentativ für die Gesamtbevölkerung sind).



Die Pressemitteilung (9 Seiten, PDF) gibt es hier. Das Buch zur INSA Studie Die 'Vielfalt des Alterns' ISBN 978-3-943520-00-2 im gut sortieren Buchhandel.

Sonntag, 13. November 2011

Best Ager Goes Facebook | Twitter


Änderung zum 11.11. 2011

Werte BesucherInnen,
das Blog 'Im Besten Alter' nutze ich zukünftig vorwiegend als Publikations-Plattform für die wenigen, eigene Beiträge ... und lade Sie herzlich auf Facebook + Twitter ein!

Aktuellen Hinweise, Links, Tweets und hoffentlich auch die ein oder andere Interaktion gibt es

auf der Facebook Page 'Im Besten Alter' ... Gefällt mir | Like

und dem Twitterkanal @bestagercoach

P.S.
Übrigens, es hat nichts mit dem Datum 11.11.11 zu tun. Die Bedeutung und Dringlichkeit der Thematik hat eher zugenommen. Aber - jedenfalls ist das mein Eindruck, meine Erfahrung der letzten 3 Jahre - Medienverantwortliche, Marketingleute, aber auch Bundes-, Landes- und Kommunalpolitker reden zwar immer wieder einmal über die Demographische Herausforderungen, den Wert der Erfahrenen und die Chancen eines generationenübergreifenden Sozial- und Arbeitslebens , aber das Handeln, sorry, des Nicht-Handelns, ist doch eher katastrofürchterlich ...

Freitag, 4. November 2011

Ausgewählte Tweets 30. Oktober - 4. November 2011

Facebook Is Most Popular Social Network for All Ages; LinkedIn Is Second [STUDY] is.gd/AtsDdB

Glückliche Menschen leben länger, doch welche Faktoren ... das weiß ELSA auch noch nicht so genau http://is.gd/JDjJTY /v @aerzteblatt

Senioren und Medien - Zum Spielen ist man nie zu alt. Heute: Virtueller Sport bringt Bewegung ins Alter SN http://is.gd/UJ8ADP

IW / INSM Studie "Karriere + Beruf 50plus: Wege zu demografischer Fitness und mehr Beschäftigung" PK 11.11. 10:30, Berlin http://is.gd/3vnn6g

„Komfortabel älter werden – Lebacher Unternehmer bewegen“ Handwerker und Dienstleister und 50plus Projekt http://is.gd/59jepp

@karlrichtermue: Erinnerungen an Maria Stader zum 100. Geburtstag. Die Sopranistin wurde am 5.11.1911 in Budapest.. http://is.gd/gzYD1h

Die "Medienmarkt 50Plus – Produktentwicklung u -vermarktung für Best Ager" Konferenz war 2008 http://is.gd/Pg7hF1 @Buchakademie_DE Pläne?

Dieter Weirauch: Mit Hundert hat man noch Träume. “Schickes Altern” bei Gisela Gehrmann in Potsdam http://is.gd/f5vDPB

RT @altersbilder: Buchtipp: "Aus dem Schatten treten" von Helga Rohra - is.gd/xPkULb #demenz #senioren

AGOF internet facts 2011-07: Sozio-demographische Daten der 50plus Onliner

Zur Tabelle I:
In der ersten Spalte der Tabelle [Mio.] steht die Anzahl der Onliner (WNK) in der jeweiligen Klasse.
In der zweiten Spalte [Anteil in %] welchen Anteil die Onliner in der jeweiligen Klasse ausmachen.
In der dritten Spalte bedeutet ein Index 100 (entspricht dem jeweiligen Durchschnitt) <100 (unter Durchschnitt), >100 (über Durchschnitt aller ab 14 Jahre).


Tabelle II: Verteilung nach Haushaltsnettoeinkommen
 
Quelle: AGOF

 Weiter Sonderauswertungen u.a. zu Profil-Statements, Interesse, im Internet gekauft, sind geplant.

Das könnte Sie interessieren

Related Posts Plugin for Blogger...